Presseerklärungen

PresseerklärungAH


15.12.2017

Wansner: Görli: Bleibt Park der Schwerstverbrecher



10.11.2017

WANSNER: Ende der Null-Toleranz-Zone im Görlitzer Park bedeutet Null Respekt für Anwohner



03.11.2017

WANSNER: Wer wie Monika Herrmann mit Linksextremisten kuschelt, sollte sich klar distanzieren – oder schweigen



25.10.2017

WANSNER: Linksextremisten in Kreuzberg außer Rand und Band



02.10.2017

WANSNER: Es wird höchste Zeit für die Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg



05.09.2017

WANSNER: Boykottaufruf der Grünen gegen Bayram zeigt, ihre Unterstützung linksextremer Gewalt verliert an Rückhalt – als Bundestagskandidatin sollte sie sofort zurücktreten

 


01.09.2017

WANSNER: Görlitzer Park wird immer mehr zum Drogenpark: Die Anwohner sind die Verlierer der rot-rot-grünen Klientelpolitik

 


23.08.2017

WANSNER: Geisel knickt vor linksextremen Gewalttätern ein


17.08.2017

WANSNER: Räumung der besetzten Teppichfabrik war überfällig



08.08.2017

WANSNER: Rot-Rot-Grün lässt die Polizei bei der Besetzung der Teppichfabrik nur zusehen und hat nichts aus Hamburg gelernt



01.08.2017

WANSNER: Linksextreme Gewalt gegen Polizisten wird durch Linke und Grüne im Senat geduldet und teilweise sogar unterstützt



21.07.2017

WANSNER: Mit Videoüberwachung mehr Sicherheit fürs Neue Kreuzberger Zentrum und fürs Kottbusser Tor



20.07.2017

WANSNER: Die Zossener Straße für den Autoverkehr zu sperren, ist ein Schildbürgerstreich gegen die Anwohner und Gewerbetreibenden



29.05.2017

Graf/ Wansner: Keine rechtsfreien Räume in Berlin



02.05.2017

GRAF/ WANSNER: Dank an Polizei – keine Toleranz für Extremisten



09.03.2017

WANSNER/DREGGER: Abkehr von Null-Toleranz-Zone gegen Drogendealer ist Kapitulation vor dem Unrecht



06.03.2017

WANSNER: Linksextreme Gewalttaten sind Kampfansage an Zivilgesellschaft - Überwachung ausweiten



18.08.2016

GRAF/WANSNER: GÖRLI-PAPIER ist in Teilen neue Bankrotterklärung - Dealer gehören nicht zu Friedrichshain-Kreuzberg und nicht zur Stadt



26.05.2016

Wansner: Sonderermittler ist richtige Antwort auf Kriminalität am RAW-Gelände

 


17.05.2016

WANSNER: Karneval der Kulturen, nicht der Unkultur



03.05.2016

GRAF/WANSNER: 1. Mai in Berlin ein Feiertag, dank couragierter Bürger und umsichtiger Polizei



11.03.2016

Rettung des MyFests ist ein Gewinn für die Stadt



08.03.2016

WANSNER: HERRMANN IST LÄNGST EINE BELASTUNG FÜR DEN BEZIRK



22.02.2016

Pressemitteilung zum erneuten Polizeieinsatz in der Rigaer Strasse



20.02.2016

WANSNER: WIR DULDEN KEINE RECHTSFREIEN RÄUME! Innenexperte der CDU-Fraktion Berlin

 


14.01.2016

GRAF/WANSNER: Linksextremer Angriff auf Polizeibeamten hinterhältig und unerträglich – Polizeieinsatz folgerichtig – Straftatbestand schaffen



01.12.2015

Klausurtagung der CDU Berlin in Neuruppin

Der Landesvorstand und der geschäftsführende Fraktionsvorstand der CDU Berlin trafen sich vergangenen Freitag und Samstag in Neuruppin zur Klausurtagung.
"Schutzbedürftigen helfen, Flüchtlingszahlen begrenzen, Integrationsfähigkeit sichern" so lautet der Beschluss zur Flüchtlingspolitik, den der Landesvorstand auf seiner Klausur einstimmig beschlossen hat.

Daneben stand die Vorbereitung auf den Wahlkampf zur Abgeordnetenhauswahl 2016 im Mittelpunkt der Klausurtagung.


15.10.2015

Wansner: Kreuzberg braucht das MYFEST - Bezirksbürgermeisterin Herrmann muss konstruktive Vorschläge machen



05.10.2015

GRAF/WANSNER: KEINE COFFEE-SHOPS ZUM VERKAUF VON CANNABIS - KEINE MACHT DEN DROGEN



20.08.2015

Presseerklärung des Abgeordneten Wansner: RAW-Gelände und angrenzende Strassenzüge dürfen nicht zu rechtsfreien Räumen werden



18.06.2015

WANSNER: GRÜNE COFFEE-SHOPS MIT CANNABIS-FREIGABE SIND NICHT NUR KALTER KAFFEE, SONDERN VORSÄTZLICHE GESUNDHEITSGEFÄHRDUNG



31.03.2015

Wansner: GÖRLI endlich Dealer- und Drogenumschlagsfrei



26.03.2015

CDU-FRAKTION BESCHLIESST: AMERIKA-GEDENKBIBLIOTHEK SOLL STANDORT FÜR ZLB WERDEN



26.01.2015

WANSNER: HERRMANN WEITER AUF RECHTSFREIEM KURS - BESCHLAGNAHMUNG VON WOHNUNGEN IST UNSINN



13.11.2014

WANSNER: GRÜNES BEZIRKSAMT FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG HANDLUNGSUNFÄHIG - WEITERER FLÜCHTLING ERSTREITET VORLÄUFIGES WOHNRECHT IN GERHART-HAUPTMANN-SCHULE



30.10.2014

Presseerklärung Kurt Wansner zum Tiergehege im Viktoriapark

Kurt Wansner, CDU-Abgeordneter aus Friedrichshain-Kreuzberg, erklärt:
 
„Das bei den Anwohnern sehr beliebte Tiergehege im Viktoriapark in Kreuzberg ist gestern in einer Nacht-und-Nebel-Aktion aufgelöst worden. Die Tiere sind anschließend nach Marzahn-Hellersdorf verlagert worden.
 
Sollte die Auflösung des Tiergeheges durch den zuständigen Grünen-Stadtrat Panhoff erfolgt sein, weil der Bezirk durch die erheblichen Kosten im Zusammenhang mit der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule Ausgaben reduzieren muss, wäre dies ein unverfrorener Eingriff in die bürgernahe Bezirkspolitik.
 
Die Menschen im Bezirk haben ein Recht auf Naherholung. Für Kinder gehörte bislang das Erlebnis dazu, Streicheltiere in unmittelbarer Nähe erleben zu können.
 
Wofür die Menschen jedoch kein Verständnis haben, ist, dass die grüne Bezirksspitze zwar wochen- und monatelang mit vollen Händen das Geld für Rechtsbrecher aus dem Fenster wirft, aber den Kindern des Bezirks und sogar Schulklassen diese kleine 'Lernstatt um die Ecke' nimmt.“


Download

16.09.2014

Die Haltung der CDU zum Drogensumpf im Görlitzer Park ist eindeutig: Keine Macht den Drogen!



04.09.2014

WANSNER: MONIKA HERRMANN TREIBT DEN BEZIRK FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG IN DIE HAUSHALTSSPERRE!



30.06.2014

Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule



28.01.2014

Schreiben an die Bauaufsicht Friedrichshain-Kreuzberg zur Gerhart-Hauptmann-Oberschule



19.06.2013

Ausschreitungen Oranienplatz

 


18.04.2013

Rücktritt BezBM Schulz

 


20.03.2012

Linke Chaoten schaden Kreuzbergs Image

 


15.08.2011

Fastenbrechen

 


30.05.2011

Pläne Mercedes Ostbahnhof

 


24.03.2011

Ungerechtfertigte Schuldzuweisung durch Türkischen Bund

 


10.01.2011

Linke auf dem Weg zur Verfassungsfeindlichkeit.