CDU Friedrichshain-Kreuzberg kämpft für Erhalt der Bona-Peiser-Bibliothek

Kurt Wansner informiert die Anwohner
Kurt Wansner informiert die Anwohner

Nach dem Willen des Bezirksamts von Friedrichshain-Kreuzberg (SPD, Grüne, Linke) soll die Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße 72 aufgrund von Einsparungen zum 1. November 2014 geschlossen werden. Die Anwohner wurden erst durch die CDU und die Presse darüber informiert, obwohl die Bibliothek ein wichtiger Teil der sozialen Infrastruktur vor Ort ist.

Die CDU Friedrichshain-Kreuzberg setzt sich für den Erhalt der Bona-Peiser-Bibliothek ein.

Neben der Unterstützung der Unterschriftenaktion der Anwohner gegen die Schließung- beim Kreisparteitag Ende Januar wurden schon fleißig Unterschriften gesammelt- haben der Kreisvorsitzende Kurt Wansner und der Ortsvorsitzende von Kreuzberg Timur Husein mit einigen Helfern Flyer an die Anwohner verteilt, um sie über die Schließung und die Unterschriftenaktion zu informieren. Falls auch Sie sich für den Erhalt der Bona-Peiser-Bibliothek einsetzen wollen, Unterschriftenlisten liegen in der Bibliothek aus. Hier finden Sie einen Einwohner-Antrag und den Vordruck für die Unterschriftenliste.

Autor: Timur Husein


Inhaltsverzeichnis
Nach oben